Ergotherapie in der Geriatrie

 

Die Lehre von Alters-, und Altenmedizin

 

Ziel der Ergotherapie

  •  Aktivierung kognitiver Fähigkeiten z.B. zur besseren Orientierung
  • Förderung der motorisch- funktionellen Fähigkeiten für die Mobilität und Geschicklichkeit
  • Begleitung bei Erfahrungen von Veränderungen und Verlust zum Erhalt der psychischen Stabilität

 

Störungsbilder sind z.B.

  •  Demenz/ Alzheimer
  • Schwindel
  • Allgemeine Immobilität

 

Therapieangebote

  • kognitives Hirnleistungstraining
  • Hausbehandlung
  • Wohnraumanpassung
  • Selbsthilfetraining

 

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In der Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder Ihre Browsereinstellungen anpassen können.